Online-Workshop - So organisierst du dich mit agilen Methoden

 

Die Kunst, seine Aufgaben zu erledigen will gelernt sein – gerade jetzt im Home-Office-Modus. Dieses Training richtet sich an alle, die mehr Klarheit im Alltagsmodus ihrer Arbeit, aber auch ihres privaten Lebens wünschen und ohne Stress produktiv werden wollen.

 

Um mit mehr Leichtigkeit und Fokus zu arbeiten, erarbeiten wir uns ein richtig gut funktionierendes Selbstmanagement System:

  • Was sind meine kurz- und langfristigen Ziele?
  • Worauf will ich meinen Fokus und meine wertvolle Lebenszeit richten? 

Außerdem hilft es dir dabei die selbst gesteckten Ziele und Projekte effektiv umzusetzen und deinen Modus zu finden, mit den Alltagsablenkungen gut umzugehen. In erster Linie sind diese 6 Stunden, deine Chance, um das eigene Produktivitäts-System gründlich auseinander zu nehmen, ein paar neue Tools und Gewohnheiten einzubauen und damit hoffentlich ein neues Level von Selbstorganisation zu erreichen.

 

Das Training haben wir angereichert mit vielen Übungen, Werkzeugen & Techniken, wie dem Clarity-Results-Canvas.

 

Ziele:

  • Dein persönliches Produktivitätssystem gründlich auf den Prüfstand stellen und besser kennen lernen
  • An entscheidenden Stellen Updates an deinem System vornehmen, mit Hilfe der neuen Tools und Erkenntnisse
  • Neue Routinen schaffen, um dein neues System künftig auch wirksam leben zu können.

Trainer: Benedikt Drossart


Kooperation

Kurswechsel

Unternehmensberatung

Wir machen Arbeit wert(e)voll!

 

So organisierst du dich mit agilen Methoden

  • Termine:

27., 29., 31., Juli jeweils von 10-12 Uhr
17., 19., 21. August jeweils von 10 – 12 Uhr
21., 23., 25., September jeweils 10 – 12 Uhr

  • Ort: Online-Workshop
  • Dauer: an 3 Terminen insgesamt 6 Stunden
  • Kosten: 300 € (zzgl. MwSt.)
Anmeldung und Infos: akademie@hec.de


Unsere Stornobedingungen

Bedenken Sie bitte, dass bei kurzfristiger Absage angefallene Kosten für Miete des Workshopraums und die bestellte Verpflegung nicht rückgängig gemacht werden können oder das durch eine kurzfristige Absage einzelner Teilnehmer ggf. die gesamte Veranstaltung aufgrund einer zu geringen Teilnehmerzahl nicht durchgeführt werden kann. 

Eine Stornierung bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn ist kostenfreidanach stellen wir 50% der Kosten bzw. eine Woche (5 Werktage) vor Veranstaltungsbeginn die vollen Kosten in Rechnung.

Im Falle der Verhinderung der angemeldeten Person sind Sie berechtigt, ohne zusätzliche Kosten jederzeit eine Ersatzperson zu stellen.

Die Absage bedarf der Textform. Wir bitten Sie um Verständnis dafür, dass wir keine telefonischen Absagen entgegennehmen: ein Fax oder eine E-Mail genügt.

Im Übrigen führt die Nichtinanspruchnahme einzelner Veranstaltungsstunden weder zu einer Ermäßigung noch zu einer Erstattung des Veranstaltungsentgelts.