Storytelling: Was Ihr braucht, um gute Geschichten zu erzählen.

Es war einmal…
Storytelling: Was Ihr braucht, um gute Geschichten zu erzählen.

 

Termin: Mittwoch, 19. August, 10 – 12 Uhr

 

Sex, Crime and Rock 'n' Roll, das ist der Stoff, aus dem gute Geschichten sind! Was braucht es neben Leben und Tod, Liebe und Hass, Gut und Böse noch, um Dich in den Bann zu ziehen? Was lässt Bilder in Deinem Kopf entstehen, die vergangene Momente wieder zum Leben erwecken? Was kitzelt Erinnerungen wach, die Dich sogar die Erdbeeren schmecken lassen, die Du damals im Garten Deiner Großeltern stibitzt hast? 

Egal, ob Du Kunden für Dein Produkt oder Deine Dienstleistung begeistern willst, Bewerbern Dein Unternehmen schmackhaft machen möchtest oder Deinem Publikum während Deines Vortrags emotional näher kommen willst - Storytelling unterstützt Dich dabei, denn die Fähigkeit, Geschichten zu erzählen, ist uns seit Menschengedenken in die Wiege gelegt.

 

Was Du aus dem Workshop mitnimmst:

·       Unser Workshop bietet Dir durch kurze theoretische Inputs, Beispiele und praktische Übungen einen Einblick in die Grundlagen des Storytellings.

·       Du erhältst einen Überblick über Strukturen, Themen und Akteure, die eine gute Geschichte braucht.

·       Du erfährst, warum das Gehirn Geschichten liebt.

·       Du erfährst, welche Rolle unsere individuellen Erfahrungen sowie soziale und kulturelle Rahmenbedingungen beim Storytelling spielen.

·       Du lernst das Tool MIRO kennen, das kollaboratives und kreatives Arbeiten auch virtuell möglich macht.

 

Rahmendaten:

Anzahl Teilnehmende: Max. 20 Personen
Termin: Mittwoch, 19. August, 10 – 12 Uhr
Teilnahmegebühr: € 250 pro Person zzgl. MwSt.
Eure Referenten: Benedikt Drossart und Andrea Kuhfuß


Verbindliche Anmeldungen nehmen wir gerne bis zum 15. August unter akademie@hec.de entgegen.

 

Unsere Stornobedingungen

Bedenken Sie bitte, dass bei kurzfristiger Absage angefallene Kosten für Miete des Workshopraums und die bestellte Verpflegung nicht rückgängig gemacht werden können oder das durch eine kurzfristige Absage einzelner Teilnehmer ggf. die gesamte Veranstaltung aufgrund einer zu geringen Teilnehmerzahl nicht durchgeführt werden kann. 

Eine Stornierung bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn ist kostenfreidanach stellen wir 50% der Kosten bzw. eine Woche (5 Werktage) vor Veranstaltungsbeginn die vollen Kosten in Rechnung.

Im Falle der Verhinderung der angemeldeten Person sind Sie berechtigt, ohne zusätzliche Kosten jederzeit eine Ersatzperson zu stellen.

Die Absage bedarf der Textform. Wir bitten Sie um Verständnis dafür, dass wir keine telefonischen Absagen entgegennehmen: ein Fax oder eine E-Mail genügt.

Im Übrigen führt die Nichtinanspruchnahme einzelner Veranstaltungsstunden weder zu einer Ermäßigung noch zu einer Erstattung des Veranstaltungsentgelts.


In Kooperation mit

Kurswechsel

Unternehmensberatung

Wir machen Arbeit wert(e)voll!

Andrea Kuhfuß

Schwerpunkte:
Design Thinking // Agile Coaching // New Work
Andrea ist seit vielen Jahren als Innovationsberaterin und Design Thinking Coach unterwegs. Ihre Ausbildung hat sie im Bereich ‘Leading Digital Transformation and Innovation‘ am Hasso-Plattner Institut / Stanford University absolviert und ist als Sprecherin, Moderatorin und Trainerin aktiv. 

Benedikt Drossart

Schwerpunkte:
Selbstorganisation // Veränderungsbegleitung // Design Thinking // Nachhaltigkeit
Benedikt begleitet Organisationen dabei das nächste Kapitel ihrer eigenen Geschichte aufzuschlagen. Dabei befähigt er sie, die versteckte Innovationskraft in den komplexen Fragen unserer Zeit effektiv zu nutzen.